STUDIO BEN

Zur Ergänzung
Home
Über uns
Leitung/Team
Unterricht
Stundenplan
StudioInfo
Workshops
Links/Videos
Gästebuch

 

Kurse zur Ergänzung und zum Aufbau:

Jazztanz-Technik-Stunden: Für all jene gedacht, die tänzerische Grundkelntnisse haben und sich technisch verbessern wollen. Denn mit mehr Technik wird Tanzen leichter!

Klassische Ballett-Technik für Jazztanz:  Durch das Erlernen und Üben bestimmter Elemente aus dem klassischen Ballett werden hier grundsätzliche Tanzprobleme gelöst, die sich speziell im Jazztanz ergeben.

Modern Dance:  In den USA aus dem Ausdruckstanz weiterentwickelter ‘moderner’ Ausdruckstanz, basierend auf den Techniken von Graham und Limon. Bei uns die fließende, dynamische und rhythmische Richtung, die hilft Basisprobleme zu lösen.

Rhythmik und Variation:  Nach nur kurzer Aufwärmphase werden rhythmisch interessante Kombinationen und Schrittfolgen ohne komplizierte Ballettechnik getanzt.

Tapdance:  Taucht in einfacher Form unter anderem in der Rhythmik und Variation-Stunde auf und wird gelegentlich bei den Fortgeschrittenen getanzt. Es wird bei uns rhythmisch präzise, aber ohne Platten geschlagen.

Afro/Primitiv:  (Unter anderem in Workshops, aber auch in den Variation und Rhythmik-Stunden.)  Archaisch-primitive Tänze und Rhythmen beeinflussen immer wieder den Jazz, den Jazztanz und den populären Tanz junger Menschen. Durch das Üben primitiver Bewegungsfolgen kann vor allem auch intuitives Erfassen gefördert werden.

Jazz-Gymnastik:  Figur, Gelenkigkeit und Fitness durch Muskelaufbau und Dehnungsgymnastik.  - Körperstyling! - Für Jung und Alt! Auch für "Ungelenke" und "Eingerostete“ ein gutes Aufbautraining und für Interessierte eine optimale Vorbereitung auf Jazz- Show- und Musicaltanz.

Pilates: Ein systematisches Körpertraining zur Kräftigung der Muskulatur (auch Pilates-Methode genannt). Es geht bei Pilates darum, die Muskeln mit Hilfe des Geistes zu kontrollieren. Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen.

Qigong: Durch einfache wohltuende Übungen zu innerer Ruhe und Gelassenheit.
Übungen aus dem Qigong dehnen und kräftigen den Körper, unsere Muskeln werden geschmeidig  und die Wirbelsäule wird schonend trainiert.
Innere Ruhe finden, wohlfühlen, genießen, Stress abbauen, Energie tanken, entschleunigen.

 

Weitere Körperschulung im Studio

Feldenkrais - Osteopathie - Yoga und Bewegungskunst

Siehe auch  Workshops und Seminare.

 

       [Home]  [Über uns]  [Leitung/Team]  [Unterricht]  [Stundenplan]  [StudioInfo]  [Workshops[Links/Videos]  [Gästebuch]

^ ^ ^

E-Mail:   ben@studioben.de
gisela.ochsner-brandl@t-online.de

   http://studioben.de/nortonsw_6b9b8830-a392-0.html

Internet:   www.studioben.de

www.emilbrandl.de

www.giselaochsner.de

    ©  Emil Brandl

 Dez.  2018

E. Brandl

www.zeitdertänzer.de


WORKSHOPS UND SEMINARE * THEMEN IM STUDIO BEN

SWEET CHARITY

 CHORUS LINE

 WEST SIDE STORY

 CABARET

MY FAIR LADY

 MUSICAL-MEDLEY

AFRO

AFRO UND JAZZTANZ

 SALSA  UND SÜDAMERIKANISCH

 BLUES

JAZZTANZ-TECHNIK

 IMPROVISATION UND CHOREOGRAPHIE

 RHYTHMIK

 SCHAUSPIEL FÜR MUSICAL

 AUSDRUCK UND ROLLENGESTALTUNG

MUSICAl- GESANGS-TECHNIK

ZUM THEMA AUDITIONS

 JAZZTANZ-BASIS

 KÖRPERKOMIK UND TANZ

 CATS

 FAME

 LINIE I

 JESUS CHRIST

 MARY POPPINS

GREASE

CHICAGO

MAMMA MIA

WICKED

ROCKVILLE

RENT

 usw.